• Sonnentor Neubaugasse
  • Mimi Boutique
  • Kerala
  • Brother´s Barber Shop
  • Juwelier & Goldschmied Haas
  • Rauch Juice Bar
  • Hüsler Nest
  • TS Kopetzky
  • Haus des Meeres
  • Handy-werk.at
  • Turek
  • Spear
  • Laster - Fashion, Bags, etc.
  • ebenBERG
  • Keenbrothers
  • Mi Vino
  • der Kern
  • Steamboo Wien
  • Deikroat
  • Querbeet
  • Das Gschäft
  • dotkind.at
  • Freitag
  • PrintShop
  • Handschuhe am Neubau
  • Haarmonie
  • name it
  • Humana
  • Apfel Antik
  • LaLeKuLa
  • Optiker Längle
  • Stino Optik
  • Lingeria Macchiato
  • Silverfineart Gallery
  • Hotel Mama
  • Elefant & Castle
  • Radatz
  • Cafe Orient
  • Reformhaus Buchmüller
  • Blue Tomato
  • Maschu Maschu
  • SOB Kerkoc
  • Brillen.manufaktur
  • Bildermacher
  • OM Sweet OM
  • Jump in
  • Lotos Möbel
  • Kingfisher
  • Starbucks
  • Sibels
  • Natraj
  • Martell
  • HuKo Altwaren
  • Wald & Wiese
  • Wohngesund
  • Core Pilates Studio
  • Tohuwabohu
  • Ramsch & Rosen
  • Black Monk Records
  • La Pausa
  • Karl Peter´s Söhne
  • Asiaco Fashion
  • Rechtsanwalt Mag. Jakob Weinrich
  • New Spirit
  • Copenhagen Hus
  • Mamabulé Gmbh
  • Mineralien Atelier
  • Design Second Hand
  • Juwelier Berghammer
  • Singer Edelsteine
  • Oberbank
  • Hintermayer
  • twentythree 7
  • Happy Vietnam
  • Orion
  • Mastnak
  • Pho 84
  • Das Biero
  • G-Star RAW
  • Alt Wiener Salon
  • maronski
  • Kindergalerie Sonnenschein
  • HauptSache
  • connect7.at
  • Bootik 54
  • Uhrenfachwerkstätte Horak
  • Dancing Shiva
  • Bonbons Dürnberger

    Hinweis

    Google Geocoding API error: You are over your quota.

    Brothers´ Barbershop Wien

    Neubaugasse 81

    Öffnungszeiten

    Mo-Sa 10.00-19.00

    • Auf 120 Quadratmetern – ausgestattet mit Vintagemöbeln aus London und Wien heißt es “Men only”. Eine echte Wellness Oase für das starke Geschlecht. In rund einer Stunde kann “Mann” sich so richtig verwöhnen lassen mit Haarschnitt, Rasur und Gesichtsmassage.

      Für Uropa war der wöchentliche Besuch beim Herrenfriseur samt Rasur noch Alltag. Aber Retro hat bekanntlich Chic und so gönnen sich auch immer mehr Junge heute hin und wieder eine einmalige Verwöhnpause, fern von den Plastikkollegen ala Gilette und Bic. Heiße Kompressen – einseifen – und dann folgt die Rasur mit einem klassischen offenen Rasiermesser.

      Abgeschlossen wird die Prozedur mit einer kalten Kompresse und einem Aftershave. Und damit das Wohlfühlpaket komplett wird gibt es je nach Bedarf eine Tasse Kaffee oder ein Glas Whiskey dazu.

       

    Kontakt

    • Telefon: 01/990 83 04
    • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Karte

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok